Burning Series - Simpsons und weitere Serien kostenlos online sehen

Registrieren

Murder in the First Staffel 1

Die Serie „Murder in the First“ spielt in San Francisco, im Verlauf der ganzen Staffel steht ein einzelner Fall im Zentrum: Der Mord an einem augenscheinlich drogenabhängigen Mann. Die Detectives Terry English (Taye Diggs) und Hildy Mulligan (Kathleen Robertson) untersuchen den Fall und stoßen auf eine überraschende Verbindung des Opfers zum Silicon-Valley-Wunderkind Erich Blunt (Tom Felton), der als CEO einer erfolgreichen High-Tech-Firma fungiert. Der Mord und seine Verbindung zu ihm kommt für Blunt zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt: Er will seine Firma an die Börse bringen. Daneben wird er von einem Programmierer verklagt, der ihm vorwirft, Blunt habe den Code für ein revolutionäres Hologramm-System geklaut.

Genres

Krimi Drama

Produktionsjahre

2014 - Unbekannt

Hauptdarsteller

Bess Rous, Ian Anthony Dale, Kathleen Robertson, Mimi Kirkland, Nicole Ari Parker, Raphael Sbarge, Steven Weber, Taye Diggs, Tom Felton und 6 weitere

Produzenten

Eric Lodal, Steven Bochco, TNT Original

Regisseure

Ben Bolt, Jesse Bochco, Michael Mayers, Reginald Hudlin, Thomas Schlamme und 2 weitere

Autoren

Eric Lodal, Steven Bochco

Gewinner und Verlierer Win Some, Lose Some

Beschreibung anzeigen

Gegen den Ratschlag seines Anwalts Warren Daniels tritt Erich Blunt in den Zeugenstand, um sich vor der Verkündung des Urteils selbst zu verteidigen. Er schildert seine Version des Abends, an dem Cindy starb, und beteuert, ihre Wohnung verlassen zu haben, als sie noch am Leben war. Nach einer Reihe bewegender Schlussplädoyers ziehen sich die Geschworenen schließlich zurück, um sich zu besprechen.

Staffeln
Episoden
Mord in Tenderloin Pilot
Tiefer Fall The City of Sisterly Love
Vaterfreuden Who's Your Daddy
Beweislast Burning Woman
Lügen haben kurze Beine Pants on Fire
Schlagabtausch Punch Drunk
Alibi Suck My Alibi
Gewinner und Verlierer Win Some, Lose Some
Familienangelegenheiten Family Matters
Die dunkle Seite Blunt The Edge